TRINKWASSER - Lebensmittel Nr.1

Das Trinkwasser in Deutschland gehört zu den besten der Welt. Dafür sorgen täglich die lokalen Wasserwerke. Auf dem Transportweg vom Wasserwerk zum Endverbraucher ist es jedoch unvermeidbar, dass (für den Menschen ungefährliche) Fremdstoffe – wie abgelöste Inkrustationen des Rohrnetzes, ausgefällte Eisen- und Manganoxide, bei Reparaturen eingetragene Fremdstoffe wie Sandrückstände, Metallspäne oder Dichtungsmaterial – in das Trinkwasser gelangen.

 

Die Praxis zeigt, dass solche Fremdstoffe die Hauswasserinstallation und daran angeschlossene Geräte beeinträchtigen und schädigen.

Daraus resultieren folgende Probleme:

  • Tropfende Wasserhähne
  • Wasserverlust durch blockierende Ventile
  • Schäden an wasserführenden Haushaltsgeräten
  • Rohrbruch durch Lochfraßkorrosion

 

Um dies zu vermeiden muss nach der DIN 1988 am Hauseingang nach der Wasseruhr in der Trinkwasserleitung ein Schutzfilter installiert sein. Wann haben Sie Ihren Filter das letzte Mal gereinigt oder gewartet? Mit einer regelmäßigen Wartung sorgen Sie für Hygiene und Sicherheit.

Sie haben Fragen?

JK Wärmetechnik

 

 

Meisterfachbetrieb

Büro-Lager Erkelenzer Strasse 45

41849 Wassenberg/Myhl

 

Telefon: 02432 8910335

Mobil:    0151 29129497

 

Aktuelles

Beratung zur Solartechnik

Wer vermitteln Ihnen wertvolles Expertenwissen zum Einsatz und zur Nutzung der Solartechnik.

 

Beratung

Beratung und Coaching in den Bereichen Wohlfühl und Bad Design und vieles mehr...

Neuer Internetauftritt online

Informationen über unseren Betrieb und unsere Leistungen erhalten Sie ab sofort kompakt auf unserer neuen Internetseite.